Schulvorstand

Mit der Einführung der eigenverantwortlichen Schule zum 1. August 2007 wurde der Schulvorstand als neues zentrales Organ der Schule eingeführt. Der Schulleiter arbeitet hier zusammen mit den gewählten Vertreterinnen und Vertretern der Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und außerschulischer Partner zum Wohle der Schule zusammen.

 

Der Schulvorstand der Georgsanstalt besteht aus Vertretern der Schulleitung, der Lehrer, der Schüler und außerschulischer Partner. Der Schulvorstand entscheidet unter anderem in folgenden Angelegenheiten:

  • Nutzung der vom Kultusministerium eingeräumten Entscheidungsspielräume in der Georgsanstalt
  • Verwendung der Haushaltsmittel und Entlastung der Schulleiterin
  • Ausgestaltung der Stundentafel
  • Schulpartnerschaften
  • Grundsätze für die Durchführung von Projektwochen
  • Grundsätze für Werbung und Sponsoring an der Schule
  • Grundsätze für die jährliche Überprüfung im Rahmen der Qualitätsentwicklung (Selbstevaluation)
  • Vorschläge für das Schulprogramm und die Schulordnung
    (die Entscheidung trifft die Gesamtkonferenz im Benehmen mit der Schulvorstand)

 

Das ist der Schulvorstand der Georgsanstalt:

 

Mitglieder der Lehrer und der Schulleitung Mitglieder der Schüler, Eltern und außerschulischer Partner
Andreas Grunert, Schulleiter Jacqueline Kessler, Schülerin
Jutta Schult, stv. Schulleiterin Vanessa Engling, Schülerin
Joachim Meyer, Schulleitung (Abteilung 3)  
Claudia Feuchter, Lehrkräfte Michael Axt, Eltern
Regina Schröder Loa, Lehrkräfte Anja Lühmann, Landwirtschaftskammer
Astrid Albers, Lehrkräfte Kathrin Runggas, Haus Achtum
  Kerstin Hagelstein, Landkreis Uelzen
   
   
Stellvertretende Mitglieder Stellvertretende Mitglieder
Kathrin Phielipeit, Schulleitung Annekatrin Hohls, Landkreis Uelzen
Anke Heuer-Jungemann, Lehrkräfte Anke Fischer, Eltern
Dorothee Havekost, Lehrkräfte  
 Marina Heinemann, Lehrkräfte  
Dorothee Stern, Haus Achtum  
 Frauke Gestenkorn, Landwirtschaftskammer