Wir, die „Einjährige Berufsfachschule Humandienstleistungen“ der Georgsanstalt in Uelzen, hatten am 23. März die Ehre Frau Hennings von der Ohe, die Vorsitzende des Blinden- und Sehbehindertenverbandes der Bezirksgruppe Uelzen, zusammen mit Ihrem Blindenführhund Borka, in unserem Unterricht begrüßen zu dürfen.

judeb135 Lisa Brüsewitz fährt zum Landesentscheid “Jugend debattiert” nach Hannover! Die Freude war ihr ins Gesicht geschrieben, als Lisa Brüsewitz die Glückwünsche der Jury beim Regionalentscheid beim Wettbewerb “Jugend debattiert” entgegen nehmen konnte. Schülerinnen und Schüler aus Uelzen, Lüneburg, Lüchow und Scharnebeck waren ans Herzog-Ernst-Gymnasium nach Uelzen gekommen, um das Für und Wider der Digitalisierung von Lehr- und Lernmaterialien sowie die Vor- und Nachteile einer Überführung der öffentlichen Grundversorgung mit Strom, Gas und Wasser in zwei Vorrunden zu debattieren. 

Am 18. September fand der berufsbezogene Unterricht für die angehenden Heilerziehungspflegerinnen und -pfleger des ersten Ausbildungsjahres nicht - wie gewohnt - in den Klassenräumen der Georgsanstalt-BBS II Uelzen statt, sondern die gesamte Klasse begab sich auf den Weg nach Lüneburg, um sich über ein erschütterndes aber wichtiges Kapitel der deutschen Geschichte zu informieren: den Umgang mit behinderten Menschen während der faschistischen Gewaltherrschaft!

Lesen Sie den Erfahrungsbericht der Schülerinnen und Schüler...

religionalswertefundus
Im Jahr 2017 feiern die evangelischen Christen den 500. Jahrestag der Reformation. Schulpastor Michael Dierßen gab den Anstoß zu einer Ausstellung "Reise durch die Geschichte der Reformation", die vom 7. Juni 2013 an im Foyer des Rathauses Uelzen zu sehen ist. Im Rahmen des Religionsunterrichts soll Kindern und Erwachsenen auf kreative Weise die Geschichte der Reformation und ihrer wichtigsten Akteure nahe gebracht werden. Die Allgemeine Zeitung (AZ) berichtete darüber.

Praktikum in TaiwanIm West-Pazifik vor  dem chinesischen Festland liegt  die Insel Taiwan – mit einer Fläche  von 35 801 Quadratkilometern  kaum größer als das Bundesland  Baden-Württemberg.  Dort wird die 20-jährige Frederike  Hasler während ihrer  Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin  zwei Monate lang  Land und Leute kennenlernen  und vor Ort in die Arbeit mit behinderten  Menschen hineinschnuppern.  Im Interview mit  AZ-Mitarbeiterin Anna Petersen  verrät die Schülerin der Georgsanstalt-BBS II, wie sie sich auf ihre Reise  vorbereitet, welche Erwartungen  sie hat und was die Mentalität  der Taiwanesen ausmacht. 

Chinatier schuelerminiKlaas Thömen und Cord Krüger, Schüler der Fachschule für Agrarwirtschaft an der Georgsanstalt in Ebstorf nehmen zurzeit in China, genau gesagt in der Provinz Yiangxi, Schweineställe unter die Lupe. Gemeinsam mit Vertretern des Kuratoriums Tierwirt China, an dem auch die Georgsanstalt beteiligt ist, werden sie versuchen, die Ausbildung chinesischer Tierwirte zu verbessern. Über die Pläne des Projekts berichtete die Allgemeine Zeitung.

planspiel_EU25mini
Soll zur Erreichung der Klimaschutzziele verstärkt landwirtschaftliche Anbaufläche für die  Erzeugung von biologischen Kraftstoffen genutzt werden? „Tank oder Teller“ - ist das die Alternative, wenn versucht wird Mobilität mit weniger fossilen Brennstoffen zu ermöglichen?
Diese Fragen stellten sich Schülerinnen und Schüler der Fachoberschulen an der Georgsanstalt im Rahmen eines Planspiels, das am 28. Februar im Gustav-Stresemann-Institut in Bad Bevensen durchgeführt wurde.

Jung und Alt im DialogSeit einigen Jahren schon findet einmal im Jahr ein Seniorenvormittag an der Georgsanstalt statt, der von der Zweijährigen Berufsfachschule Sozialassistent/in Schwerpunkt Persönliche Assistenz organisiert wird. Dieses Jahr waren 12 Senioren vom Seniorenbesuchsdienst und dem Seniorenbegleiterbüro der Stadt Uelzen dabei. Es ging um das Thema „Demografischer Wandel“.

Schattenspiele zum AdventMit einer Schnecke von Uelzen nach Bethlehem.
Ein Baustein des schulischen Zusammenlebens mit der Hermann Löns - Grundschule sowie der Fachschule  Sozialpädagogik sind die gemeinsamen Adventsfeiern. Das diesjährige Thema  in der Adventszeit heißt: Der Weg nach Bethlehem, nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Annegret Fuchshuber.