Infos + Anmeldung

Sie haben mindestens die mittlere Reife und möchten gerne in sozialpädagogischen Arbeitsfeldern wie Krippe, Kindergarten, Hort oder dem Heim arbeiten? Dann bilden wir Sie zur Sozialpädagogische AssistentInnen und zur Erzieherin/zum Erzieher aus.

Wenn Sie sich im pflegerischen Bereich oder in der medizinischen Assistenz ausbilden lassen wollen, sind Sie hier - im Bereich Humandienstleistungen - genau richtig.

Seit dem Schuljahr 2018/19 bieten wir die Áusbildung an der Fachoberschule Gesundheit und Soziales mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik an.

Hier gibt es weitere Informationen zu diesen Ausbildungen sowie Anmeldeformulare:

Kontakt: Verwaltung

Formulare & Downloads

Die Abteilung "Persönliche Assistenz und Sozialpädagogik" hat Ihren Standort an der Esterholzer Str. 71, gegenüber vom Hauptstandort der Georgsanstalt im Gebäude der Hermann-Löns-Grundschule und auch direkt im Hauptgebäude. In Uelzen werden seit vielen Jahren staatl. geprüfte SozialassistentInnen und staatl. anerk. ErzieherInnen im Landkreis Uelzen ausgebildet. Viele übergreifende Projekte, Fachtagungen und sonstige Veranstaltungen haben der Abteilung ein deutliches Profil im Bereich der sozialpädagogischen Berufe gegeben. Der Bereich Persönliche Assistenz rundet das Bildungsangebot an Humandienstleistungen, das die Georgsanstalt bereithält, sinnvoll ab. In dieser Berufsfachschule können Sie keinen staatlich anerkannten Beruf erlernen, aber sie stellen ein Sprungbrett in die ErzieherInnen- bzw. Heilerziehungspflegeausbildung dar. 

 

Berufsfachschule Sozialassistentin/ Sozialassistent Schwerpunkt Sozialpädagogik

Die Zweijährige Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistenz
umfasst die Klassen I und II. Die Ausbildung führt zu einem beruflichen Abschluss und qualifiziert die Absolventen zur unterstützenden Tätigkeit als Zweitkraft in sozialpädagogischen Einrichtungen (z.B. Kindergärten, Krippen, Hort) zu arbeiten. Der erfolgreiche Abschluss der Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistenz ist die Aufnahmevoraussetzung für die Ausbildung an der Fachschule Sozialpädagogik. 

Mehr Informationen

 

Fachschule Sozialpädagogik (staatl. anerk. Erzieherin/ staatl. anerk. Erzieher)

Erzieher/innen betreuen, bilden und erziehen Kinder und Jugendliche. Sie sind in der vorschulischen Erziehung und Bildung, in der Kinder- und Jugendarbeit sowie in der Heimerziehung tätig. Erzieher/innen arbeiten überwiegend in Kindertageseinrichtungen (Krippe, Kindergarten) sowie Horten oder Heimen für Kinder und Jugendliche. Sie sind auch in Erziehungs- oder Jugendwohnheimen, Jugendzentren, Familien- oder Suchtberatungsstellen, Tagesstätten, Wohnheimen für behinderte Menschen oder in ambulanten sozialen Diensten tätig.

Mehr Informationen

Berufsfachschule Humandienstleistungen - Schwerpunkt Sozial- und Familienpflege

Die Berufsfachschule Humandienstleistungen schafft gute Voraussetzungen für eine anschließende Ausbildung im Bereich Pflege, medizinische Assistenz, Sozialpädagogik, Heilerziehungspflege oder im Berufsfeld Ernährung und Gastronomie. Außerdem kann der erweiterte Realschulabschluss erworben werden. 

Mehr Informationen

Fachoberschule Gesundheit und Soziales - Schwerpunkt Sozialpädagogik

In der Klasse 11 besuchen Sie an zwei Tagen die Schule und absolvieren wöchentlich drei Tage ein Praktikum in einer sozialen oder sozialpädagogischen Einrichtung. Mit erfolgreichem Besuch der Klasse 12 erwerben Sie die Fachhochschulreife.
Die Fachhochschulreife berechtigt in allen Ländern der Bundesrepublik Deutschland zum Studium an Fachhochschulen sowie ggf. an Universitäten und gleichgestellten Hochschulen in der entsprechenden Fachrichtung.
Außerdem werden die Eingangsvoraussetzungen für den gehobenen öffentlichen Dienst erfüllt.. 

Mehr Informationen

Infos zum Schulstandort Sozialpädagogik + Anfahrt

Schulstandort:
Georgsanstalt BBS-II, Abt. Perönliche Assistenz und Sozialpädagogik , Esterholzer Straße 71, 29525 Uelzen.

Anreise per Bahn: Aus allen Richtungen bis zum Hundertwasserbahnhof in Uelzen > zu Fuß bis zum Standort ca. 15-20 Min > Bus vom ZOB bis Haltestelle „Uelzen Herman-Löns-Schule“. Bahnfahrt planen

Mit dem PKW: Aus allen Richtungen auf die B71  oder L270 Esterholzer Straße 71. Route planen