Fachoberschule Ernährung & Hauswirtschaft - Klasse 12

Fachoberschule Ernährung & Hauswirtschaft Klasse 12

Das müssen Sie mitbringen:
Der Sekundarabschluss I - Realschulabschluss ist Voraussetzung für den Eintritt in die Fachoberschule Ernährung und Hauswirtschaft.
Zusätzlich haben Sie den Berufsschulabschluss und den Abschluss in einem der folgenden Berufe im Bereich Hauswirtschaft und Ernährung:
•    Hauswirtschafterin/Hauswirtschafter
•    Sozialassistent/Sozialassistentin Schwerpunkt Familienpflege
•    Bäcker/Bäckerin
•    Koch/Köchin
•    Hotelfachfrau/Hotelfachmann
•    Restaurantfachfrau/Restaurantfachmann
•    Fleischerin/Fleischer
•    Fachverkäuferin/Fachverkäufer im Nahrungsmittelhandwerk
•    Lebensmitteltechniker/in und ähnliche Berufe
Auch nach dem erfolgreichen Besuch der zweijährigen Berufsfachschule Ernährung, Hauswirtschaft und Pflege und einem einschlägigen Praktikum ist es möglich, die FOS Ernährung und Hauswirtschaft zu besuchen.
 
Abschluss und Ziele
Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zum selbstständigen Arbeiten und die Beherrschung der wichtigsten Methoden der Informationsbeschaffung, -aufbereitung  und -präsentation. Naturwissenschaftliche und betriebswirtschaftliche Inhalte bilden neben allgemeinbildenden Inhalten den Schwerpunkt der Ausbildung.
In einem Jahr erwerben Sie in der Fachoberschule Ernährung und Hauswirtschaft die Fachhochschulreife. Der Abschluss berechtigt in allen Ländern der Bundesrepublik Deutschland zum Studium an Fachhochschulen, darüber hinaus zum Studium an Universitäten und gleichgestellten Hochschulen in der entsprechenden Fachrichtung. Außerdem wird damit eine Eingangsvoraussetzung für den gehobenen öffentlichen Dienst erfüllt.

Unterricht und Stundentafel

Berufsübergreifender Lernbereich
  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Naturwissenschaft
  • Politik
  • Sport-AG
  • Religion
Berufsbezogener Lernbereich
  • Ernährung mit den Lerngebieten:
    • Ernährungsverhalten gesunder Menschen bewerten
    • Stoffwechselvorgänge analysieren
    • Verfahren der Lebensmittelproduktion untersuchen
    • Biotechnologische Entwicklungen beurteilen
  • Betriebs- und Volkswirtschaft
  • Informationsverarbeitung
Unterricht insgesamt 30 Wochenstunden

 Interesse?
Wenn Sie sich für den Besuch der Fachoberschule Ernährung und Hauswirtschaft Klasse 12 interessieren, wenden Sie sich gerne an:

  • Joachim Meyer (Studiendirektor), Abteilungsleiter Agrarwirtschaft und Fachoberschulen
  • Karin Schulz, Teamleiterin Fachoberschulen

Anmeldung
Weitere Informationen zum Besuch der Fachoberschule finden Sie auf unserem Flyer.
Sie können sich vormittags von 7.30 bis 12.30 Uhr  an die Schule in Ebstorf wenden.
Georgsanstalt BBS II des Landkreises Uelzen
Fischerstraße 1
29574 Ebstorf
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ,  Telefon: 05822 3991, Fax 05822 3075

pdf Anmeldeformular (181 KB)